Hilfslieferung nach Pokrovsk und für das Dorf Stara Schadowa

Czernowitz/Ukraine. Nationalsekretär Vasyl Savka von Kolping Ukraine sorgte für eine Hilfslieferung nach Pokrovsk in das Zentralhospital sowie für Binnenvertriebene aus dem Dorf Stara Schadowa.

Verbandsmaterial in die umkämpfte Donezk-Region

„Heute haben wir mit Hilfe der Nationalpolizei aus Czernowitz und Donezk eine Hilfslieferung nach Pokrovsk in das Zentralhospital gesendet“, berichtet Vasyl Savka, Leiter von Kolping Ukraine. „Es sind zwei Paletten mit Verbandsmaterial, Verbandskästen und Desinfektionsmitteln, die wir von den Partnerverbänden bekommen haben: Von den Kolping-Diözesanverbänden Limburg, Augsburg und Erfurt und von unseren unermüdlichen Helfern von Kolping Rumänien und Kolping Polen.“ Russische Soldaten hatten die Stadt Pokrovsk/Region Donezk mit Raketen beschossen. Es gab mehrere Raketeneinschläge. Der zweite Einschlag fand statt, als die Rettungsaktion begann. Mehr als 30 Personen wurden verwundet und 9 Personen sind getötet worden.

Hilfe für Binnenvertriebene aus dem Dorf Stara Schadowa

Zudem hatten Binnenvertriebene aus dem Dorf Stara Schadowa (zwischen Czernowitz und der rumänischen Grenze) Kolping um Hilfe gebeten – dringend benötigt wurden Kleidung und Medikamente für besonders Bedürftige. Gesagt, getan: Schon kurze Zeit später lieferte Kolping Ukraine die Hilfsgüter.

Ihre Hilfe zählt!

Dank Ihrer Unterstützung mit dem Spendenzweck „Ukrainehilfe Kolping“ kann die Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger weiterhin so tatkräftige und schnelle Hilfe leisten. Ein herzliches Vergelt’s Gott dafür!

Über die Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger

Hauptanliegen der Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger ist es, Benachteiligten und Menschen ohne Perspektive „Hilfe zur Selbsthilfe“ für ein Leben aus eigener Kraft zu geben. Bei allen Projekten steht die langfristige Hilfe im Fokus: Starthilfe in unterschiedlichster Form für ein selbständiges und unabhängiges Leben. Seit 2003 erhält die Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger jährlich das DZI-Spendensiegel, das einen geringen Verwaltungsaufwand bescheinigt sowie hohe Transparenz und Wirtschaftlichkeit.

Immer bestens informiert bleiben

Verpassen Sie keine Neuigkeit über die Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger

Vielen Dank für Ihre E-Mail-Adresse
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal

Mit dem Absenden erkläre ich, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Ich bin mit der elektronischen Erhebung und Speicherung meiner Daten einverstanden

Das könnte Sie auch interessieren