Fragen und Antworten2020-11-26T09:05:38+01:00

Fragen und Antworten

Sie fragen, wir antworten – Häufig gestellte Fragen

Allgemeine Fragen rund um das Thema Spenden

Kann ich per Überweisungsträger spenden?2021-03-31T12:54:16+02:00

Gerne lassen wir Ihnen einen Überweisungsträger per Post zukommen. Dieses können Sie unter Kontakt anfordern. Alternativ finden Sie das aktuelle Überweisungsformular unter folgendem Link zum Download: Spendenformular.pdf

Besteht die Möglichkeit zur Online-Spende?2020-10-07T09:07:12+02:00

Über unsere Webseite können Sie mit einer Online-Spende schnell und sicher spenden. Anhand des Spendenformulars können Sie mittels allen gängigen Kreditkarten sowie PayPal und Lastschrift spenden.

Bekomme ich eine Spendenquittung?2020-10-07T08:12:31+02:00

Die Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger ist als gemeinnützig anerkannt. Für jede Spende stellen wir Ihnen (auf Wunsch) eine entsprechende Spendenquittung aus.

Wie hilft meine Spende?2020-10-07T08:12:40+02:00

10 € bilden als Stiftungskapital auch nach fünfzig Jahren noch den Grundstock. Sie haben in dieser Zeit mehr als das Doppelte geholfen. 20 € sichern einem Kind einen Monat lang einen Platz in den Kindergärten Mossalbay oder Johannesburg (Südafrika). Das bedeutet liebevolle pädagogische Betreuung und gesunde Ernährung. Das ist für die meisten Kinder in Südafrika keine Selbstverständlichkeit. 50 € helfen die Kinderbetreuung für benachteiligte Mütter in Deutschland zu sichern. 100 € ermöglichen die Finanzierung des Ausbildungsplatzes eines jungen Menschen in Indien oder Südafrika. 200 € helfen in Indien oder Südafrika Kleinprojekte aufzubauen, um Familien die Möglichkeit eines eigenen Einkommens zu geben und jeder andere Betrag für den Grundstock der Stiftung und damit für nachhaltige und zukunftsorientierte Hilfe

Fragen zum Thema Patenschaft

Wer erhält meine Patenschaftsspende?2021-03-31T12:55:06+02:00

Wir leiten Ihre Patenschaftsspende an das Kolpingwerk Südafrika weiter. Mit Ihrer Hilfe werden pädagogische Betreuung, eine gesunde und regelmäßige Ernährung, sowie Spielgeräte und die Räumlichkeiten mitfinanziert.

Habe ich ein „eigenes“ Patenkind?2020-10-07T08:16:07+02:00

Nein, Sie haben sogar viele. Denn Ihre Spende geht zu 100% in die Förderung der Kindergärten in Südafrika.

Fragen zum Thema Zustiftung

Was ist eine Zustiftung?2020-11-03T11:11:58+01:00

Bei Zustiftungen handelt es sich um Zuwendungen, die das Kapital der Stiftung erhöhen. Geldzuwendungen, die also als Zustiftung bezeichnet sind, werden nicht zeitnah für gemeinnützige Aufgaben eingesetzt, sondern dienen langfristig dem Zweck der Stiftung. Die Zustiftung selbst wird nicht angetastet. Dadurch dass Zustiftungen das Stiftungskapital erhöhen, tragen sie dauerhaft zu höheren Kapitalerträgen der Stiftung bei. Aus diesen Erträgen fördert die Stiftung ihre gemeinnützigen Zwecke.

Wie kann ich eine Zustiftung gründen?2021-02-12T06:52:35+01:00

Zustiftungen sind ab einem Betrag von 10.000 € möglich und können den Namen des Stifters tragen. Für eine Zustiftung wird eine eigene Zustiftungsvereinbarung zwischen dem Zustifter und der Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger geschlossen. Die Verwaltung einer Zustiftung erfolgt durch die Geschäftsführung und den Stiftungsrat der Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger. Hier erfahren Sie mehr: Zustiftung gründen.

Fragen über das DZI

Was ist das DZI?2020-11-03T09:58:18+01:00

Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) ist eine Organisation, die soziale Stiftungen in Deutschland seit dem Jahre 1991 auf die satzungsgemäße und ethische Verwendung ihrer Spendengelder prüft.

Was bedeutet das DZI-Spendensiegel?2020-11-26T09:04:37+01:00

Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen verleiht jährlich im Rahmen einer umfassenden neutralen Spendenprüfung in Deutschland das DZI-Spendensiegel, das als Gütesiegel für seriöse Stiftungen gilt. Im Jahr 2014 waren von den über 4.000 überregionalen, spendensammelnden Organisationen in Deutschland 230 Träger des DZI-Spendensiegels.

Was wird mit dem DZI-Spendensiegel zertifiziert?2020-11-03T10:01:23+01:00

Das DZI-Siegel bestätigt, dass die Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger die sogenannten „sieben Spenden-Siegel-Standards“ des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen erfüllt. Dies beinhaltet: 1. Satzungsgemäße Arbeit, 2. Klare Strukturierung und Trennung von Leitung und Aufsicht der Stiftung, 3. Klare, wahre, sachliche und offene Werbung und Öffentlichkeitsarbeit, 4. Anteil der Werbe- und Verwaltungsausgaben an den Gesamtausgaben ist niedrig (unter 10%), 5. Es erfolgt keine Zahlung von Vergütungen für die Spendenvermittlung, 6. Nachvollziehbare Dokumentation von Mittelbeschaffung und -verwendung sowie der aktuellen Vermögenslage, 7. Offene und umfassende Berichterstattung über Arbeit, Strukturen und Finanzen.

Ist die Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger mit dem DZI-Spendensiegel ausgezeichnet?2020-11-03T10:01:28+01:00

Die Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger ist seit nunmehr 19 Jahren durch das DZI zertifiziert und mit dem DZI-Spendensiegel ausgezeichnet. Dank der detaillierten Prüfung durch Externe ist sichergestellt, dass Ihre Spendengelder auch tatsächlich bei den Betroffenen ankommen.

Haben Sie weitere Fragen?

Gerne stehen wir Ihnen persönlich zur Verfügung und bemühen uns, Ihre Fragen so schnell wie möglich zu beantworten.

    Mit dem Absenden erkläre ich, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Ich bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

    • Telefon: (+49) 0821 3443-157

    • E-Mail: info@kolpingstiftung.de

    • Anschrift: Frauentorstraße 29
      86152 Augsburg

    Wolfgang-Kretschmer
    Wolfgang Kretschmer

    Diözesanpräses

    Zögern Sie nicht, wir helfen Ihnen gerne weiterIhre Ansprechpartner stehen Ihnen bei Fragen zur Seite

    Anfrage
    Nach oben