Gemeinsame Unterstützung für die Ukraine läuft

Czernowitz/Ukraine. „Die internationale Kolping Helferkette hat wieder fantastisch funktioniert“, so hieß es von Seiten des ungarischen Kolpingwerkes. Am Dienstag, den 26. Juli kam erneut ein Hilfstransport aus Augsburg in Ungarn an. Die Kolping Hilfslieferung war der dritte LKW seiner Art, der dringend benötigte Güter Richtung Ukraine brachte.

31 Paletten voll Hilfsgüter

Auf 31 Paletten konnten Medikamente, Powerbanks, Lebensmittel, Schuhe und Bettwäsche über die Kolping Helferkette verladen werden. Ebenfalls „an Bord“ befand sich gespendetes Verbandsmaterial aus der Aktion „Euer Verbandskasten für die Ukraine“ von Bayern3, ADAC und Kolping.

„Euer Verbandskasten für die Ukraine“ Aktion

9.000 Verbandskästen wurden an verschiedensten Stellen angenommen oder per Post eingeschickt, von geschultem Personal sortiert und dann für den Transport vorbereitet. Die bayerische Lieferung wurde von den ungarischen Kolpingpartnern übernommen, welche es nach Rumänien und dann weiter in die Ukraine bringen. Durch den beständigen Austausch von Verantwortlichen mit dem Geschäftsführer des Kolpingwerkes in der Ukraine, Vasyl Savka, kann der direkte Bedarf vor Ort erfragt und bedient werden.

Dank Ihrer Hilfe

Ein herzliches Vergelts’s Gott gilt allen Firmen, welche die Kosten für Transport und Ladelogistik übernehmen! Ein Dank gilt allen Ehrenamtlichen des Kolpingwerk Bezirksverband Augsburg und der Kolpingsfamilie Gersthofen für die Betreuung und Sortierung der Hilfsgüter – und nicht zuletzt allen Spenderinnen und Spendern: sei es durch Hilfsgüter oder finanzielle Unterstützung.

Dank Ihrer Unterstützung mit dem Spendenzweck „Ukrainehilfe Kolping“ ist diese dringend notwendige Hilfe weiterhin möglich. Hierfür ein herzliches „Vergelt’s Gott“!

Über die Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger

Hauptanliegen der Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger ist es, Benachteiligten und Menschen ohne Perspektive „Hilfe zur Selbsthilfe“ für ein Leben aus eigener Kraft zu geben. Bei allen Projekten steht die langfristige Hilfe im Fokus: Starthilfe in unterschiedlichster Form für ein selbständiges und unabhängiges Leben. Seit 2003 erhält die Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger jährlich das DZI-Spendensiegel, das einen geringen Verwaltungsaufwand bescheinigt sowie hohe Transparenz und Wirtschaftlichkeit.

Immer bestens informiert bleiben

Verpassen Sie keine Neuigkeit über die Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger

Vielen Dank für Ihre E-Mail-Adresse
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal

Mit dem Absenden erkläre ich, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Ich bin mit der elektronischen Erhebung und Speicherung meiner Daten einverstanden

Das könnte Sie auch interessieren