Spendenkonto     IBAN DE64750903000000147770     BIC GENODEF1M05     » Online Spende

 
dzi-Spendensiegel
Erbschaft und Schenkung

Mit Ihrem Testament oder eine Schenkung nachhaltig helfen

Testament

Froh und glücklich machen, trösten und erfreuen ist im Grunde doch das Glücklichste und Beste, was der Mensch auf dieser Welt ausrichten kann.
(Adolph Kolping)

Ihr letzter Wille - ein neuer Anfang?

Helfen Sie mit Ihrem letzten Willen Menschen und ermöglichen ihnen so die Chance für einen neuen Anfang. Mit Ihrem Nachlass zu Gunsten der Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger helfen Sie Kindern, Jugendlichen und Familien in Deutschland und weltweit.

Gerne zeigen wir Ihnen, wie Ihr letzter Wille nachhaltig im Sinne Adolph Kolpings Menschen helfen kann - dort wo er wirklich gebraucht wird.

Sie können die Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger in Ihrem Testament entweder als Erben bzw. Miterben einsetzen oder durch ein Vermächtnis begünstigen. So können auch Dinge, die Ihnen sehr am Herzen liegen, gezielt in gute Hände weitergegeben werden.

Die Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger ist vom Finanzamt als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt. Somit entfällt die Erbschaftssteuer und Ihr Nachlass kommt unvermindert Familien, Kindern und Jugendlichen zu Gute.

Gerne beraten wir Sie auch über die Möglichkeit einer Zustiftung, mit der Sie ebenfalls nachhaltig helfen können.

Präses Alois Zeller

Ihr Ansprechpartner

Alois Zeller
Diözesanpräses
Telefon: 0821 / 3443 130