Spendenkonto     IBAN DE64750903000000147770     BIC GENODEF1M05     » Online Spende

 
dzi-Spendensiegel
Fragen und Antworten

Wie Sie uns helfen können

Ursula Straub

Ihre Ansprechpartnerin

Ursula Straub
Stiftungsbeauftrage
Telefon: 0821 / 3443 157

Spenden

Wie hilft meine Spende?

10 € bilden als Stiftungskapital auch nach fünfzig Jahren noch den Grundstock. Sie haben in dieser Zeit mehr als das Doppelte geholfen.
20 € sichern einem Kind einen Monat lang einen Platz in den Kindergärten Mossalbay oder Johannesburg (Südafrika). Das bedeutet liebevolle pädagogische Betreuung und gesunde Ernährung. Das ist für die meisten Kinder in Südafrika keine Selbstverständlichkeit.
50 € helfen die Kinderbetreuung für benachteiligte Mütter in Deutschland zu sichern.
100 € ermöglichen die Finanzierung des Ausbildungsplatzes eines jungen Menschen in Indien oder Südafrika
200 € helfen in Indien oder Südafrika Kleinprojekte aufzubauen, um Familien die Möglichkeit eines eigenen Einkommens zu geben.
... und jeder andere Betrag für den Grundstock der Stiftung und damit für nachhaltige und zukunftsorientierte Hilfe.


Was bedeuted das DZI-Spendensiegel?

Das DZI - das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen verleiht jährlich im Rahmen einer umfassenden neutralen Spendenprüfung in Deutschland das DZI-Spendensiegel, das als Gütesiegel gilt. Im Jahr 2014 waren von den über 4.000 überregionalen, spendensammelnden Organisationen in Deutschland 230 Träger des DZI-Spendensiegels.

Bekomme ich eine Spendenquittung?

Die Kolpingstiftung-Rudolf-Geiselberger ist als gemeinnützig anerkannt. Für jede Spende stellen wir Ihnen (auf Wunsch) eine entsprechende Spendenquittung aus.

Patenschaften

Habe ich ein "eigenes" Patenkind?

Nein, Sie haben sogar viele. Denn Ihre Spende geht zu 100% in die Förderung der Kindergärten in Südafrika.

Wer erhält meine Patenschaftsspende?

Wir leiten Ihre Patenschaftsspende an das Kolpingwerk Südafrika weiter, das die Kindergärten dort betreibt. Mit Ihrer Hilfe werden pädagogische Betreuung, eine gesunde und regelmäßige Ernährung, sowie Spielgeräte und die Räumlichkeiten mitfinanziert. Umgerechnet tragen so 20 € die Kosten für den monatlichen Kindergartenbesuch eines Kindes.